FORTSCHRITT FÜR GRAUBÜNDEN

Fortschritt für Graubünden ist das Ziel von Peter Peyer als Regierungsrat für die Bündner Regierung. Doch was bedeutet das konkret? Zum Beispiel:

  • Investitionen in Bildung, Forschung und Kultur
  • Pioniergeist bei Klimaschutz und Digitalisierung
  • Arbeitsplätze im ganzen Kanton
  • Neuer Schwung für den Tourismus
  • Mehr Energieeffizienz und erneuerbare Energien
  • Mehr Kinderbetreuungsangebote
  • Faire Löhne für Mann und Frau
  • Guter Service Public auch in Randregionen
  • Stärkung unserer Bündner Dreisprachigkeit
  • Kollegialität und Teamgeist in der der Regierung
  • Transparenz und eine klare Sprache in der Politik

Mehr:

Diese Website wird momentan

nicht betreut

Auf Facebook, Instagram und Twitter bin ich aktiv